kreiszeitung Logo
Landkreis Celle
0 km
zurück

Pferdezuchtverbände Deutschlands - Übersicht von A bis Z

Pferde- und Reitsportratgeber

Pferderassen von A bis Z mit Bild im Überblick

Interessengemeinschaft der Shetlandponyzüchter und Liebhaber - IG Shetland e. V.

Interessengemeinschaft der Shetlandponyzüchter und Liebhaber - IG Shetland e. V.

Die Interessengemeinschaft der Shetlandponyzüchter und Liebhaber - IG Shetland e.V. besteht seit 1987. Dem Verein gehören zur Zeit (Stand:8/2012) insgesamt 368 Mitglieder an. Es sind 266 Erwachsene und 102 Mitglieder in der Jugendgruppe. Einmal im Jahr findet eine Jahreshauptversammlung statt, in der die Vereinsmitglieder umfassend über alles was den Verein betrifft informiert werden.

 

Aufgaben und Ziele des Vereins


Die Interessengemeinschaft setzt sich für die korrekte Nachzüchtung von Shetlandponys ein und bietet Hengsthaltern an, ihre Deckhengste und Zuchtstellen in ganz Deutschland vorzustellen. Interessenten und Freude der Shetlandponys können sich bei fachkundigen Mitgliedern informieren. Hengsthalter können ihre Deckhengste für Züchter in der Deckhengstliste anbieten. Für Mitglieder veranstalten die einzelnen Regionalgruppen in ganz Deutschland Turniere. Ebenfalls werden Termine von Hengst- und Fohlenschauen bekannt gegeben. Der Verein organisiert für Mitglieder regelmäßige Informationsveranstaltungen und Vorträge, die für jeden Pferdehalter interessant sind.

 

Shetlandponys – stark, robust und klug


Das Shetlandpony ist klug, genügsam und sehr robust. Sie gehören zu den stärksten Ponyrassen, so kann ein trainiertes Pony das dopplete seines Gewichtes ziehen. Die Größe liegt zwischen 95 und 102 cm. Am Anfang des 20. Jahrhunderts  wurden die kleinen Ponys noch für das Ziehen der Loren im Bergbau eingesetzt. Heute sind sie als Reitponys für Kinder oder auch als Zugpferde im Einsatz. Insbesonders hervorzuheben ist das gutartige Temperament der Shettys. Sie sind kinderlieb, ausdauernd und genügsam. Viele Ponys haben eine lange Lebenserwartung von bis zu 40 Jahren. Daher ist das Shetlandpony ein idealer Begleiter für alle Reiter und Kutschenfahrer und besonders als Anfangspony für Kinder geeignet.

 

 

Besondere Aufgaben des Vereins

In Zusammenarbeit mit jeweils einem lokalem Ausrichter veranstaltet der Verein die 'IGS-Tour'. Die 'IGS-Tour' ist eine Turnierserie, die in ganz Deutschland über das ganze Jahr stattfindet, mit einem Abschlussturnier und einer Gesamtwertung. Teilnehmen kann jeder, der ein Pony mit Stockmaß unter 115 cm besitzt. Voraussetzung für die Teilnahme ist lediglich die rechtzeitige Anmeldung bei der IG-Shetland e.V. Die einzelnen Prüfungen werden in Gruppen unterteilt und die Wertungen werden in verschiedene Altersgruppen vorgenommen.

Mitmachen können Kinder, selbst die kleinsten, und Erwachsene. Die Turniere setzen sich aus folgenden Teilprüfungen zusammen: eine Trabstrecke (ein Rennen gegen die Uhr), ein Hindernisparcours (Sprünge oder Kegel) und ein Trailparcours (Geschicklichkeitsaufgaben).

Die Besonderheit an der Tour ist, dass nicht die Geld- und Ehrenpreise im Vordergrund stehen, sondern der Spaß mit dem Freizeitpartner Pony. Das Treffen und Austauschen mit Gleichgesinnten steht ebenfalls im Vordergrund. Besonders für Jugendliche ist diese Tour eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Alle Teilnehmer werden belohnt und erhalten eine Teilnehmerschleife.

 

Kontakt

IG Shetland e.V.
Am Homberg 3
32049 Herford
Tel: 05732/105304 (montags von 15-17:00 Uhr)
Fax: 05732/105306
e-mail: info@harzshettys.de
Homepage: www.igshetland.de

 

Twittern

 
zurück

Verwandte Themen

 

Aktuelle Shetlandpony Anzeigen

 

Bildquellen :

Bild 1 : © Interessengemeinschaft der Shetlandponyzüchter und Liebhaber - IG Shetland e. V.