kreiszeitung Logo
Landkreis Celle
0 km

Schlangenratgeber

Die richtige Ernährung zur Förderung der Gesundheit und Fitness Ihrer Schlange

Braune Erdnatter Unterschiedliche Schlangen benötigen unterschiedliche Futterrythmen.

In der freien Wildbahn fangen und erlegen Schlangen natürlich ihre Beutetiere. Sei es Fisch, Maus oder vielleicht sogar ein Kanninchen. Die Schlange sucht in ihrer Umgebung nach geeigneten Opfern. Die meisten Schlangen, die in Terrarien gezüchtet und gehalten werden, sind es allerdings oft von Lebensbeginn an gewohnt, bereits tote Tiere zu fressen. Bei der Verfütterung lebender Beutetiere besteht immer die Gefahr, dass sich das Beutetier wehrt und die Schlange verletzt wird. Das Füttern mit lebenden Beutetiere sollte deshalb immer nur unter Aufsicht geschehen. Der Vorteil der Fütterung mit bereits toten Tieren ist, dass das Futter eingefroren und nach Bedarf für die Schlange aufgetaut werden kann. Aufgetaute Nahrung enthält allerdings weniger Vitamine. Deshalb sollte das Futter einmal im Monat zusätzlich mit Vitamintropfen oder Pulver versehen werden.
Jede Schlangenart hat ihre eigenen Futtervorlieben. Informieren Sie sich im Fachhandel, wenn Sie unsicher sind.
Der Rhytmus der Fütterung kann je nach Schlange sehr unterschiedlich sein. Im Gegensatz zu Echsen sind Schlangen nicht auf regelmäßige Futteraufnahme angewiesen. Sie können auch mehrere Tage oder sogar Wochen ohne Futter gut verkraften. Große Boas zum Beispiel können zwei bis vier Wochen ohne Futter verbringen. Bei kleineren und jungen Schlangen ist der Stoffwechsel meist aktiver. Nattern brauchen schon nach zwei bis vier Tage neues Futter. Pythons hingegen kommen oft acht bis zwölf Tage ohne Futter aus. Natürlich sollte jeder Schlangenbesitzer sich speziell für seine Schlangenart über die nötigen Fütterungsabstände informieren. Jede Art und jede Schlange hat ihren individuellen Rhytmus zum Fressen. Nach jeder Fütterung braucht die Schlange viel Ruhe und sollte nicht gestört werden. Die Futteraufnahme und Verdauung kostet der Schlange viel Energie. Wichtig ist, dass die Schlange nicht überfüttert wird. Der Fressrhytmus sollte eingehalten werden, sonst verfetten die Tiere schnell oder würgen das Futter wieder aus.
Schlangen sind und bleiben Fleischfresser. Es gibt keine gute Alternative zu Beutetieren. Auf die Fütterung mit Ersatzfutter sollte verzichtet werden. Wer Probleme hat, Schlangen mit Beutetieren zu füttern, sollte sich solch ein Reptil nicht anschaffen.

Wenn die Schlange das Futter verweigert

Gründe für eine Futterverweigerung können sehr vielfältig sein. Oft sind sie aber ganz natürlich. Wichtig ist, dass der Schlangenhalter seine Schlangen beobachtet und gut kennt. So kann oft schon ohnen einen Besuch beim Tierarzt ein Grund für die Futterverweigerung gefunden werden.
Unter anderen gibt es folgende Gründe, wenn die Schlange das Futter verweigert:

  • Vorbereitung auf die Winterruhe, wenn die Futterverweigerung im späten Herbst aufkommt
  • Paarungsbereites Männchen verweigert Futter kurz nach der Winterruhe, Schlange ist dann sehr aktiv
  • Weibchen verweigern Futter bei Trächtigkeit oder kurz vor der Eiablage, meist auch noch Futterverweigerung kurz nach der Eiablage
  • Häutungsphase, Verschiebung der Fütterung 1-2 Tage nach Häutung nötig
  • nachtaktive Schlangen verweigern das Futter tagsüber, das Futter sollte 30-60 Minuten vor dem Erlöschen der Beleuchtung den Schlangen angeboten werden
  • zu kalt im Terrarium, die richtige Temperatur ist für die Aktivität und gute Verdauung der Schlange notwendig
  • falsche Beutetiere, Schlangen sind auch wählerisch bei der Auswahl ihrer Beute, hier sollten dann andere Beutetiere angeboten werden

Kennen Sie den Grund für die Futterverweigerung nicht und ist dieser auch nicht erkennbar, lassen Sie sich vom Tierarzt beraten.

 

Zubehör für Terraristik finden

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Kleinanzeigen zu Schlangen

Königsnatter (Lampropeltis Hondurensis) abzugeben in 27798
Königsnatter (Lampropeltis Hondurensis) abzugeben

Hallo lieber Interessent,
ich muss mich leider von meiner Kornnatter trennen und würden sie gerne in gute Hände abgeben.
Wir haben sie vor ca.5 Jahren übernommen, jedoch lassen unsere momentanen...

VB

27798 Hude (Oldb)

06.12.2021

2 Kornnattern ca. 2 Jahre alt in 27711
2 Kornnattern ca. 2 Jahre alt

Wir müssen uns leider von unseren beiden Kornnattern trennen. 
Es handelt sich um zwei ca 2 Jahre alte männliche Tiere. Beide sind kerngesund und an die Hand gewöhnt. Die Häutung und Fütterung mit...

120 €

27711 Osterholz-Scharmbeck

06.12.2021

Amurnatter (Elaphe schrenckii) in 27751
Amurnatter (Elaphe schrenckii)

Wir suchen für unseren Eddy ein neues artgerechtes Zuhause. Er ist 1 Jahr alt. Eddy wird krankheitsbedingt verkauft.
Da Privatverkauf keine Garantie oder Gewährleistung sowie Rücknahme!
NUR...

90 €

27751 Delmenhorst

04.12.2021

Kornnatter Pärchen sucht neues Zuhause in 28832
Kornnatter Pärchen sucht neues Zuhause

Meine zwei Ladies suchen ein neues Zuhause .. Ich gebe nur die Kornnattern ab ohne Terra ..aber gerne Futterschale und Pflanzen noch mit .. bei Interesse pn an mich.. welche Farben sie genau haben...

Bestes Angebot

28832 Achim

23.11.2021

Königspythen suchen neues Zuhause in 30900
Königspythen suchen neues Zuhause

Aufgrund eines schweren Motorradunfalls, verkaufe ich meine Königspythen und das komplette Zubehör. Z.B. Vorexterras, Vorexrecks , Inkubator, Holz- und Glasterras. Alle mit Licht und Heizung...

123.456 € VB

30900 Wedemark

19.11.2021

Königspython komplett Paket in 29576
Königspython komplett Paket

Ich biete hier unsere Köpis an. Es sind Geschwister die jetzt ca. 15 Jahre alt sind.
Leider muss ich umziehen, wodurch die beiden nicht mit dürfen. Sie wurde immer außerhalb des Terrariums gefüttert,...

200 € VB

29576 Barum (Landkreis Uelzen)

10.11.2021

Mehr Schlangen Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © vitalii hulai / fotolia