kreiszeitung Logo
Landkreis Celle
0 km

Pferdezuchtverbände Deutschlands - Übersicht von A bis Z

Pferde- und Reitsportratgeber

Pferderassen von A bis Z mit Bild im Überblick

zurück

Club für Amerikanische Shetland Ponies und Miniature Horses e. V.

Club für Amerikanische Shetland Ponies und Miniature Horses e. V.


Starke Muskeln und Knochen, ein edles Aussehen, lernfähig und menschenbezogen - das sind nur einige Merkmale, die typisch für das Amerikanische Shetland Pony ist. Ihren Ursprung hat diese Rasse in Schottland. Shetland Ponies sind weltweit bekannt für ihre enorme Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit. So klein diese Rasse auch ist, so kräftig ist sie auch. Nicht umsonst wurden die Shetland Ponies im 19. Jahrhundert unter anderem im Bergbau eingesetzt. Der Club für Amerikanische Shetland Ponies und Miniature Horses e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Zucht von Amerikanischen Shetland Ponies und Miniature Horses in Deutschland populärer zu machen und die bereits etablierten Züchter zu unterstützen. Die stetig wachsende Anzahl an Mitgliedern beweist, dass das Interesse groß ist.

 

Geschichte des Clubs


1996 wurde der Club für Amerikanische Shetland Ponies und Miniature Horses in Grohnde offiziell gegründet. Das Ziel der Gründung war damals die Einbindung der Zuchttiere in den amerikanischen Zuchtverband ASPC. Nach zahlreichen Disputen mit deutschen und auch britischen Zuchtverbänden etabliert sich der Club für Amerikanische Shetland Ponies und Miniature Horses e.V. schließlich und gewinnt immer mehr Mitglieder.

 

Amerikanische Shetland Ponys und Miniature Horses– klein, kräftig und immer beliebter

 

Shetland Ponys haben ihren Ursprung auf den Shetland-Inseln im Norden Schottlands. Durch die rauhen Bedingungen ist eine kräftigen und leistungsstarke Rasse entstanden, die wegen ihrer kleinen Statur besonders für das Ziehen der Loren im Bergbau gebraucht wurde. Durch den Import von britischen Shetland Ponys nach Amerika, entstand Ende des 19. Jahrhunderts das American Shetland Pony, das edler und im Durchschnitt etwas größer ist als das gewöhnliche Shetland Pony.

Miniature Horses waren fast ausgestorben und die Zucht konnte nur durch die Einkreuzung von Hackney Ponys, Falabellas und Shetland Ponys wiederbelebt werden. Anfang der 1970er Jahre wurde das erste Zuchtbuch der Miniatur Pferde festgelegt. Miniature Horses können, im Gegensatz zu den Amerikanischen Shetland Ponys bei denen keine Tigerscheckung erwünscht ist, in allen Farben auftreten. Auch wird bei ihnen die Größe nicht am Widerrist, sondern an der Wurzel des letzten Mähnenhaares gemessen und sie können bis zu 86 cm groß werden. Ungeachtet ihrer kleinen Größe sind MIniature Horses elegant und perfekt proportioniert - eine Art Araber in Miniaturgröße.

Amerikanische Shetlandponys und Miniature Horses gelten als arbeitseifrig, geduldig und menschenbezogen und erfreuen sich besonders bei Kindern immer größerer Beliebtheit.

 

Wirken und Aufgaben des Clubs


Seit einigen Jahren veröffentlicht der Club für Amerikanische Shetland Ponies und Miniature Horses e.V. ein eigenes Club-Magazin namens "Little America". Diese Zeitschrift erscheint zwei Mal jährlich. Auf immerhin 28 Seiten erfahren die Mitglieder die wichtigsten Neuigkeiten bezüglich des Clubs und der Zucht der Amerikanischen Shetland Ponies und deren Miniatur-Ausgabe, den Miniature Horses. Die Mitglieder bekommen "Little America" kostenlos, für Nicht-Mitglieder kostet das Magazin 15 Euro pro Jahr. Der Club für Amerikanische Shetland Ponies und Miniature Horses e.V. hat eine Zuchtordnung und eine Zuchtregisterordnung erstellt. Zahlreiche Regionalgruppen kümmern sich um die Belange der Züchter vor Ort. Den Mitgliedern ist es wichtig, an die Öffentlichkeit zu gehen und den Menschen die vielen Vorzüge der Amerikanischen Shetland Ponies zu vermitteln. Denn diese Pony-Rasse ist ideal für Kinder und Erwachsene. Die Tiere sind enorm lernfähig und kinderlieb. Erwerb, Haltung und Pflege kosten im Verhältnis zu anderen Pony-Rassen relativ wenig. Auch als Gebrauchspony eignen sich die Amerikanischen Shetland Ponies.

In regelmäßigen Abständen organisiert der Club für Amerikanische Shetland Ponies und Miniature Horses e.V. Veranstaltungen für Züchter und Pferdefreunde. Die Europa-Schau ist das Highlight.

 

Kontakt

 

Club für Amerikanische Shetland Ponies und Miniature Horses e. V.
Triftstraße 26
31089 Duingen
Tel: 05185-958906
Fax: 05185-958254
E-Mail: kontakt@american-shetland.de

Homepage: www.american-shetland.de

Twittern

 
zurück

Verwandte Themen

 

Aktuelle Shetland Pony und Miniature Horses Anzeigen

 

Bildquellen :

Bild 1: © Club für Amerikanische Shetland Ponies und Miniature Horses e. V.