kreiszeitung Logo
Hannover
0 km

Sammelratgeber - Was sind Münzen wert?

Münzen Der Markt für Sammelmünzen boomt immer mehr.

Der Markt für Sammler- beziehungsweise Anlagemünzen boomt seit Beginn des neuen Jahrtausends. Das hat zwei Gründe: Seit 2000 gab es drei Crashs an den Finanzmärkten, die das Vertrauen der Anleger in Aktien erheblich erschüttert haben, gleichzeitig stiegen die Edelmetallpreise sehr stark an. Außerdem hat allein die Einführung des Euro als Alltagsgeld im Jahr 2001 das Interesse vieler Menschen auf Münzen an sich gelenkt.

Preisentwicklung bei 2 Euro Münzen und weiteren Gedenkmünzen

Die Preise für Sammlermünzen werden durch zwei Faktoren bestimmt: dem Edelmetallpreis, wie z.B. dem Goldpreis und dem rein numismatischen Wert einer Münze, der schon einmal sehr stark über Schätzwerte hinausgehen kann. Allein die Edelmetallpreise haben seit dem Jahr 2000 eine beispiellose Rallye hingelegt, Gold hat sich beispielsweise im Preis mehr als vervierfacht.

Wenn Münzen auf Auktionen gehandelt werden, geht es allerdings genauso um Sammlerwerte, die sich unter numismatischen Gesichtspunkten ergeben. Hier bestimmen dann Angebot und Nachfrage den Wert einer Münze, es werden für den Handel Aufgelder fällig, die zum Teil so erheblich ausfallen, dass sich Münzen für die kurzfristige Spekulation nicht eignen.

Die Sammler haben denn auch viel weiterreichende Motive, es geht ihnen um die Schönheit und Seltenheit, auch den historischen Hintergrund von Münzen, oft um die Komplettierung von Sammlungen. Sie treffen sich auf Messen, eine von ihnen findet vom 03. - 05.02.2012 in Berlin statt.

Die World Money Fair ist die Leitmesse der Münzsammler, es werden 15.000 Besucher erwartet, was in diesem Metier eine enorme Zahl ist. Seit 2005 findet die Messe in Berlin statt (zuvor Basel), seither findet sie alljährlich doppelt so viele Besucher wie zuvor. Bei den Ausstellern gab es gar einen noch stärkeren Zuwachs.
Besonders beliebt bei Münzsammlern sind auch die 2 Euro Münzen . Der Wert dieser Münzen ist sehr unterschiedlich, je nach Auflage. In den meisten Fällen liegt er bei ungefähr 2,50 bis 25 Euro. Bei kleineren Auflagen, wie z.B. von San Marino oder Vatikanstadt sind neuere Münzen sehr rar und kaum für unter 100 Euro zu haben sind.

Experteneinschätzungen

Diejenigen, die mit dem Münzhandel professionell befasst sind, also die Händler und Geschäftsführer von Auktionshäusern, können den Boom am Markt bestätigen. Vor allem die bei Auktionen abgegebenen Gebote, die oft weit über den Schätzpreisen liegen, sind ein Indiz für einen heißen Markt. Die Schätzpreise ergeben sich aus dem Edelmetallgehalt und einer numismatischen Expertise, die Gebote macht der Markt. Experten machen für die starke Nachfrage, damit die hohen Angebote den Drang nach sicheren Anlagen im Zuge mehrerer Finanzkrisen verantwortlich. Der Euro-Start kommt hinzu, seither interessiert sich auch die Allgemeinheit stärker für Münzen - denn die gute D-Mark und Münzen sämtlicher europäischen Währungen waren plötzlich ein historisches Relikt.

Münzen aus Schwellenländer beliebt

Ein weiteres Phänomen ist bei der Nachfrage nach Münzen aus Schwellenländern zu beobachten, hier gab es sogar höchst spektakuläre Auktionsergebnisse. So wurde ein Probe-Rubel mit dem Aufdruck von Zarin Anna, im Russland des 18. Jahrhunderts geprägt, für 410.000 Euro auktioniert, ein chinesischer Silberdollar aus dem Jahr 1911 gar für 460.000 Euro. Dieses Stück war von Experten zuvor gerade auf 10.000 Euro geschätzt worden. Auch deutsche Münzen übertreffen bisweilen alle Erwartungen, ein 20-Mark-Stück von 1872 wurde für 130.000 Euro gehandelt, geschätzt worden war es auf 75.000 Euro.

Sammelfieber um Münzen steigt weiter

Experten vermuten, dass der Boom bei Münzen anhalten dürfte, wobei die stärkste Nachfrage von Sammlern kommt. Das liegt eindeutig an den Aufgeldern bei An- und Verkauf, nur bei starken Wertsteigerungen (über 50 Prozent) sind diese durch eine Weiterveräußerung zu kompensieren. Auch benötigt der Handel mit seltenen, wertvollen Stücken viel Zeit und Sachkenntnis. Da man Münzen jedoch liegen lassen kann, spielt das im Grunde keine Rolle - ihr Platz muss lediglich sicher sein. Wer als Sammler mit Münzen anfangen möchte, kann das Hobby noch größtenteils zu vernünftigen Preisen tun, bevor die Überhitzung überbordende Blüten treibt. Mit dreistelligen Summen, so die Experten, kann eine Sammlung schon begonnen werden. Lesen Sie mehr im Ratgeber Münzen Sammeln - Numismatik. Alles über Goldmünzen, Euromünzen und Fremdwährungen .

 

Münzen finden

Verwandte Ratgeber:

Aktuelle Sammel Kleinanzeigen

KARMANN  Erinnerungen in 49082
KARMANN Erinnerungen

Vom Kutschenbauer zum Auto-Karossier Karmann (versiegelte Erstauflage) 29 €   im besonderen Geschenkpapier 32 €.
Karmann Ausgaben die nicht im Buchhandel erhältlich sind:
"100 Jahre Karmann" in der...

27€ Festpreis

49082 Osnabrück

07.08.2022

500 Euro-Scheine in 49080
500 Euro-Scheine

hochwertige gültige, Geldscheine der bei Sammlern begehrte X-Serie aus dem Jahre 2002, Scheine im hervorragenden,
knitterfreien Zustand.direkt von der Bank. Abgabe nach Absprache

null VB

49080 Osnabrück

07.08.2022

Deutsche Mark in 49082
Deutsche Mark

Gekapselte exklusive Ausgabe, 1 DM geprägt 1991, mit edler 24-Karat-Goldauflage.

5€ Festpreis

49082 Osnabrück

07.08.2022

10 Euro Münze BRD 2022 in 49080
10 Euro Münze BRD 2022

- Pflege im Dienste der Gesellschaft -  Prägestätte  J  bankfrisch für 12 €
und suche Prägestätten A, D, G, zum Tausch

12€ Festpreis

49080 Osnabrück

07.08.2022

Frauen Kirche Dresden in 49082
Frauen Kirche Dresden

Gekapselte exclusive Gedenkprägung, 30 Jahre Deutsche Einheit, mit reinem 24 Karat-Feingold veredelt.

15€ Festpreis

49082 Osnabrück

07.08.2022

Die Herkulesgruppe in 49082
Die Herkulesgruppe

eine französische 10 € Gedenkmünze aus dem Jahr 2012, aus Silber 500/1000, gekapselt, eine Münze mit Urkunde und Zertifikat.

14€ Festpreis

49082 Osnabrück

07.08.2022

Mehr Sammel Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © Pixabay.de / fantasycoins