kreiszeitung Logo
Hannover Döhren-Wülfe
0 km
zurück

 

Hund und Katze Bild Hund und Katze können die besten Freunde werden.

Hund und Katze

"Wie Hund und Katze"? Hund und Katze sprechen verschiedene Sprachen und können dennoch beste Freunde werden. Bei der Vergesellschaftung sollte allerdings behutsam vorgegangen werden und nicht immer klappt sie. Ob sich Hund und Katze verstehen, liegt auch am jeweiligen Individuum. Jungtiere lassen sich meist besser zusammenführen.

 

Rudeltier und Einzelgänger

Hunde sind Rudeltiere. Daher ist es meist einfacher, eine Katze bei einem Hund einzuführen, als umgekehrt. Ist der Hund gut sozialisiert, erkennt er recht schnell instinktiv, dass die Katze nun zum Rudel gehört. In der ersten Zeit ist Ruhe wichtig - die Katze darf nicht bedrängt oder gar gejagt werden, der Hund sollte sich langsam und in einigem Abstand von ihr bewegen. Beide müssen sich mit der neuen Situation vertraut machen können. Die Katze hat idealerweise einen erhöhten Platz, an den sie sich zurückziehen kann, um das Geschehen um sie herum zu beobachten. Idealerweise erfolgt die Zusammenführung stets schrittweise.

 

Temperament der Tiere

Es gibt selbstsichere und gelassene Tiere auf beiden Seiten, die einen neuen Mitbewohner kaum beachten. Grundsätzlich sollte bei der Vergesellschaftung von Hund und Katze jedoch das Temperament beider Tiere bedacht werden. Eine territorial veranlagte und temperamentvolle erwachsene Katze kann einen Hundewelpen ebenso verschrecken wie ein junger, aktiver Hund eine scheue Katze.

 

Zusammenführung von Hund und Katze

Wenn Hund und Katze zusammengeführt werden sollen, ist es sinnvoll, wenn sie sich zunächst aus der Ferne beschnuppern können. Die Katze kann ein eigenes Zimmer bekommen oder durch ein Gitter vom Hund getrennt werden. So können beide den Geruch des Anderen aufnehmen und das neu eingeführte Tier hat Gelegenheit, sich mit der Umgebung vertraut zu machen. Bei der ersten direkten Begegnung sollte sich der Hund setzen und ruhig verhalten. Die Katze kann sich dann vorsichtig nähern, wird jedoch vermutlich bei der ersten Bewegung des Hundes die Flucht ergreifen. Jagt der Hund nicht hinterher, lernt sie, dass keine Gefahr von ihm ausgeht. Unterstützend können beispielsweise die Decken der beiden gelegentlich getauscht werden, um den fremden Geruch vertrauter zu machen.

 

Katze Bild Eine ältere Katze lässt sich schwerer mit einem Hund zusammenbringen.

Alter der Katze

Eine pauschale Aussage lässt sich hier nicht treffen, da jede Katze ihren individuellen Charakter hat und es wahre Hundeliebhaber unter den Stubentigern gibt. Eine ältere Katze allerdings, die ihr Leben bislang ausschließlich alleine oder unter Artgenossen verbracht hat, lässt sich meist schwerer oder gar nicht mit einem Hund vergesellschaften. Bei einem Hund hat der Mensch eher die Möglichkeit der Einflussnahme.

 

Verständigung

Wenn Hunde den direkten Blickkontakt suchen, gehen sie auf Konfrontation. Andernfalls wenden sie den Blick beschwichtigend ab. Es kann einen Hund verunsichern, wenn da auf einmal eine Katze sitzt, die ihn anstarrt und beobachtet. Auch das Schwanzwedeln hat bei beiden unterschiedliche Bedeutungen. Hund und Katze müssen daher erst lernen, miteinander zu kommunizieren.

 

Ernsthafte Konflikte

Wird die Katze oder der Hund ständig gejagt, ergeben sich Probleme im Miteinander. Akzeptiert die Katze den Hund nicht oder ist verunsichert, äußert sich dies oft in Zurückgezogenheit und Unsauberkeit, auch kann sie den Hund mit ihren Krallen schwer verletzen. Es ist einfacher, einem Hund beizubringen, dass eine Katze fortan zum Rudel gehört, als umgekehrt. Die ersten Begegnungen können ausschlaggebend darüber sein, ob ein friedliches Miteinander überhaupt möglich ist.

 

Bildquellen:

© liliya kulianionak / Fotolia.com

© cynoclub / Fotolia.com

 

Aktuelle Kleinanzeigen für Tiere

Kaninchen Abzugeben in 49565
Kaninchen Abzugeben

Hallo ich noch ein paar schöne Kaninchen Abzugeben 
Die Rasse ist Deutsche Riese bei Interesse bitte melden

49565 Bramsche

01.12.2021

Peruphasma schultei (Samtschrecken) in 31559
Peruphasma schultei (Samtschrecken)

Hallo ich gebe nen paar von meinen Peruphasma schultei (Samtschrecken) ab.
Ernährung : Liguster, Flieder und Forsythie
In den Größen :
L1 = 0,50€ pro Stück 
L2 = 1,00€ pro Stück 
L3 = 1,50€ pro...

9 € VB

31559 Haste

01.12.2021

Meerwasser Aquarium in 38122
Meerwasser Aquarium

Hobbyauflösung,
Gebe mein Red Sea Reefer XXL 750 Becken ,19er Glas komplett mit Technikbecken Unterschrank, Technik und Lampen Dosierpumpen, Osmoseanlage . Bei Interesse gibt es mehr Info

1.800 € VB

38122 Braunschweig

01.12.2021

Leopardgecko Nachzuchten 2021 in 31683
Leopardgecko Nachzuchten 2021

Hier biete ich einige meiner Leopardgecko Nachzuchten aus 2021 an. 
Inkubiert wurden alle bei 26 Grad auf Weibchen. 
Sie werden abwechslungsreich ernährt und sind futterfest in Heuschrecken,...

50 € VB

31683 Obernkirchen

30.11.2021

Damwild , Damhirsche und weibliche Zuchttiere zu verkaufen in 29614
Damwild , Damhirsche und weibliche Zuchttiere zu verkaufen

Verkaufe aus eigener Nachzucht einige Junghirsche und weibliche Tiere  für die nächste Brunftzeit .Die Preise sind je nach Alter zwischen 250 und 350 € .Bei Interesse telefonisch unter 0174/9793290...

250 € VB

29614 Soltau

30.11.2021

Damwild im unterschiedlichen Alter als Zucht und Schlachttiere zu verkaufen in 29614
Damwild im unterschiedlichen Alter als Zucht und Schlachttiere zu verkaufen

Verkaufe aus eigener Nachzucht einige Junghirsche, Schmaltiere sowie Alttiere auf Vorbestellung. Der Preis ist je nach Alter ab 250 € .Bei Lebendverkauf kann die Betäubug von mir gegen Unkostenerstatt...

250 € VB

29614 Soltau

30.11.2021

Weitere Kleinanzeigen für Tiere

 

zurück