kreiszeitung Logo
Fürstenau
0 km

Hunderatgeber- Zuchtverbände

 

Der Club für französische Hirtenhunde e.V - ein Portrait

Überblick:

  • gegründet: 1975
  • Anzahl Mitglieder: ca. 1400
  • Mitgliedschaftsgebühr (Jahresbeitrag, Inland): 80 Euro
  • Rassehunde im Zuchtverband: Picard, Briard, Beauceron

 

Vereinsgeschichte und Satzung

Der Club für französische Hirtenhunde (abgekürzt cfh) wurde 1975 in Karlsruhe gegründet und zunächst als der „Deutsche Briard-Club e.V." eingetragen. Im Jahr darauf entschied man sich jedoch für den heutigen Namen, um auch andere Hirtenhunderassen entsprechend repräsentieren zu können. Seit 1976 ist der Verein auch Mitglied des VDH, des Verbandes deutscher Hundezüchter. Gemäss Satzung ist der Zweck des Vereins die "Betreuung und Förderung der Zucht" der Rassen Beauceron, Briard und Picard, sowie die "Pflege des Tierschutzgedankens" und "die Sorge für eine sachgemässe Hundehaltung". Der gemeinnützige Verein führt das Zucht- und das Leistungsbuch, vertritt die Interessen der Züchter und Halter und unterstützt die Landesgruppen, auch als oberster Streitschlichter. Sechs mal pro Jahr erhält jedes Mitglied die Vereinszeitung "Clubjournal", in der alles Wissenswerte und alle wichtigen Termine aufgeführt sind.

Vereinsorganisation und Mitgliedschaft

Der ca 1400 Mitglieder starke Verein gliedert sich in die 5 Landesgruppen Nord, West, Ost, Bayern und Süd, sowie in die Arbeitsgruppen Beauceron, Picard und Verhalten. In jeder Landesgruppe gibt es Ansprechpartner und es werden eigene Veranstaltungen sowie Arbeitstage und Seminare oder die jährliche Spezialzuchtschau durchgeführt. Grundsätzlich kann jeder Züchter, Halter oder Freund einer der obengenannten Rassen die Mitgliedschaft im Verein beantragen, diese unterliegt jedoch strengen Auswahlkriterien durch den Vorstand, um den Erwerb der Mitgliedschaft für gewerbsmässige "Hundeproduzenten" auszuschliessen. Oberstes Organ des Vereins ist die aus den ordentlichen Mitgliedern, den Ehrenmitgliedern, dem Vorstand und der Versammlungsleitung bestehende Mitgliederversammlung. Der Verein finanziert sich über die jährliche Mitgliedsgebühr.

Ausstellungen und wichtige Termine

Neben den Spezialzuchtschauen der Ländergruppen, nimmt der cfh an zahlreichen Veranstaltungen, Workshops, Ausstellungen etc teil oder organisiert diese selbst. Einen Überblick verschafft der Jahreskalender auf der Homepage des Vereins (www.cfh-net.de) bzw. der Landesgruppen.

 

Kontakt:

Club für Französische Hirtenhunde e.V.
Helmut Gesser, Präsident
Seestr. 90
21514 Güster
Deutschland
http://www.cfh-net.de/

 

Tweet 

 

Markt.de Briard-Kleinanzeigen:

 

Mehr Briard-Kleinanzeigen

Briard-Ratgeber

Überblick: Hunderassen-Portraits

 

zurück