kreiszeitung Logo
Fürstenau
0 km

Tierratgeber  - Hunderassen

Berner Sennenhund Rasseportrait - Charakter, Farben und Zucht 

Ist ein Berner Sennenhund ein Familienhund?

Kurzinfo

Ursprungsland Schweiz
Fellfarben Schwarz mit symmetrischen braunen und weißen Flecken
Lebenserwartung 6 - 8 Jahre
Gewicht Rüden: 39 - 50 kg, Hündinnen : 36 - 48 kg
Widerristhöhe Rüden: 64 - 70 cm, Hündinnen: 58 - 66 cm
Besonderheiten Stark menschenbezogen, kräftig, sportlich
FCI-Standard Nr. 45, Gruppe 2, Sektion 3
Bild Berner Sennenhund Die wenigsten Hunde sind so sehr auf Menschen bezogen wie der Berner Sennenhund.

Passt ein Berner Sennenhund zu mir?

Den Berner Sennenhund zeichnet besonders sein liebenswürdiger Charakter aus. Berner Sennenhunde sind gemütliche und äußerst liebenswerte Begleiter. Ihr friedliches Wesen macht sie zu perfekten Familienhunden, die sich durch sehr viel Geduld im Umgang mit Kindern auszeichnen. Die wenigsten Hunde sind so sehr auf Menschen bezogen wie der Berner. In die häusliche Gemeinschaft integriert wird er zu einem Teil der Familie. Der Berner Sennenhund besitzt jedoch trotz seiner ruhigen Ausstrahlung einen großen Bewegungsdrang und wünscht sich viel Beschäftigung von seinen Besitzern. Er ist zu beachtlichen Leistungen fähig und kann neben der Beschäftigung als Hüte- und Rettungshund bei entsprechender Vorbereitung als Therapiehund für Alte, Kinder oder Behinderte eingesetzt werden. Aufgrund des großen Bewegungsdrangs ist die Rasse sehr gut für aktive Menschen geeignet, die Freude an ausgedehnten Spaziergängen und Fahrradtouren mit ihrem vierbeinigen Begleiter haben. Diese Hunderasse eignet sich gut für Hundesportarten wie Agility . Diese Rasse ist aufgrund ihrer Gutmütigkeit leicht zu erziehen und deshalb auch für Anfänger empfehlenswert. Es sollte dabei jedoch auf absolute Konsequenz bei der Erziehung geachtet werden, da sich sonst eine gewisse Sturheit ausprägen kann, die bei einem Hund dieser Größe nicht wünschenswert ist. Unerfahrene Hundehalter sollten deshalb in jedem Fall die Hilfe eines kompetenten Hundetrainers in Anspruch nehmen. Der Berner Sennenhund wünscht sich von seinen Besitzern viel Auslauf und freut sich über einen großen Garten. Da der Berner bei der Zucht zunehmend gegen Misstrauen und als Lärm ertragend selektiert wird, ist er nicht unbedingt als Wachhund geeignet. Das natürliche Misstrauen soll so gegen gutartige Aufmerksamkeit "getauscht" werden. In Gefahrsituationen ist aber auch der gutmütigste Berner für seine Familie zur Stelle. Alternative Namen des Berner Sennenhundes sind Dürrbächler, Bouvier bernois, Bernese Mountain Dog und Perro Boyero de montana Bernés.

Körperbau und Aussehen

Die Widerristhöhe des Berner beträgt zwischen 58 und 70cm, sein Gewicht zwischen 40 und 50kg. Sein Körper ist massiv und kräftig. An den festen und geraden Rücken schließt sich die buschige Rute, die mindestens bis zum Sprunggelenk reicht.

Geschichte und Herkunft

Bild Berner Sennenhund Auf Grund seiner guten körperlichen und sozialen Eigenschaften und seines guten Aussehens stieg die Beliebtheit des Hundes schnell und stetig an.

Ursprünglich war der Berner Sennenhund ein schweizerischer Bauernhund aus der Gegend des Weilers Dürrbach. Seine Abstammung von der tibetanischen Dogge gilt als nicht bewiesen und teilweise wiederlegt. Anfang des 20. Jahrhunderts fand der Dürrbächler erstmal den Weg auf Hundeschauen und galt ab diesem Zeitpunkt als etabliert. Auf Grund seiner guten körperlichen und sozialen Eigenschaften und seines guten Aussehens stieg die Beliebtheit des Hundes schnell und stetig an. Von Anfang an wurde bei der Zucht auf die Erhaltung dieser Eigenschaften geachtet; seit den 60er Jahren züchtet man die oben beschriebenen gutartigen und aufmerksamen Berner. Der Berner Sennenhund ist mit dem Großen Schweizer Sennenhund sowie dem Appenzeller Sennenhund verwandt.

Zucht

Viele Züchter sind im Deutschen Club für Berner Sennenhunde e.V. organisiert. Dieser ist Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen (VHD) und fördert die planmäßige Zucht funktional und wesensgemäß gesunder Berner Sennenhunde nach dem anerkannten F.C.I. Standard. Über kostenlose Kleinanzeigen werden häufig Berner Sennenhunde vermittelt. Bei markt.de finden Sie erfahrene Züchter in Ihrer Umgebung. Wenn Sie selbst Züchter sind, können Sie eine kostenlose Kleinanzeige unter den Tieranzeigen inserieren. Interessenten haben die Möglichkeit, eine Gesuchsanzeige zu schalten.

Beschreibung (analog VDH)

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) legt bestimmte Regeln für die Hundezucht fest. Unter anderem sind in diesen Regeln das Aussehen, Gewicht und Fell definiert.

 
Allgemein   Langhaariger, dreifarbiger, übermittelgroßer, kräftiger und beweglicher Gebrauchshund mit stämmigen Gliedmaßen; harmonisch und ausgewogen.
Kopf Schädel Kräftig; Größe harmonisch zur Gesamterscheinung, nicht zu wuchtig.
Fang Vollständiges, kräftiges Scherengebiss (die M3 bleiben unberücksichtigt). Zangengebiss toleriert.
Augen Dunkelbraun, mandelförmig, mit gut anliegenden Lidern, nicht zu tiefliegend und nicht hervorstehend. Loser Lidschluss ist fehlerhaft.
Ohren Breit und dreieckig, hoch angesetzt und flach anliegend.
Hals   Kräftig, muskulös und mittellang.
Körper Brust Breit und tief, bis zu den Ellenbogen reichend, mit ausgeprägter Vorbrust; Rippenkorb möglichst lang, von breit-ovalem Querschnitt.
Rücken Fest, gerade und horizontal.
Lendenpartie Breit und kräftig; von oben gesehen leicht eingezogen.
Rute   Buschig, mindestens bis zum Sprunggelenk reichend, in Ruhestellung hängend, in der Bewegung schwebend, auf Rückenhöhe oder leicht darüber getragen.
Pfoten   Kurz, rundlich, mit eng aneinanderliegenden, gut gewölbten Zehen, weder einwärts noch auswärts gedreht. Hinterpfoten etwas weniger gewölbt als die Vorderpfoten; weder einwärts noch auswärts gedreht.
Haarkleid Haar Lang und glänzend, schlicht oder leicht gewellt.
Farbe Tiefschwarze Grundfarbe, mit sattem, braunrotem Brand an den Backen, über den Augen, an allen vier Läufen und auf der Brust; weiße Abzeichen.

Pflege und Gesundheit

Bild Berner Sennenhund Da der Berner Sennenhund ein langes Fell hat muss er regelmäßig gebürstet werden.

Da der Berner Sennenhund ein langes Fell hat muss er regelmäßig gebürstet werden. Dies sollte ein- bis zweimal wöchentlich, beim Fellwechsel auch öfters, erfolgen. Ein Berner muss nur sehr selten gebadet werden, da sich sein Fell sehr gut selbst reinigt. Er sollte trotzdem als Welpe an das Baden gewöhnt werden, falls es doch einmal nötig wird. Bei nassem Wetter bringt ein Berner Sennenhund viel Schmutz in die Wohnung. Das sollte vor der Anschaffung bedacht werden. Um Zahnstein und Zahnfleischentzündungen vermeiden zu können, sollte man dem Hund regelmäßig die Zähne putzen. Auch das Nagen von Knochen ist sehr hilfreich. Außerdem müssen die Ohren regelmäßig kontrolliert und eventuell auch gereinigt werden.

Die Lebenserwartung liegt beim Berner Sennenhund im Durchschnitt bei etwa acht Jahren. Einige Hunde werden natürlich auch bedeutend älter. Wie auch bei vielen anderen Hunderassen sterben die meisten an Krebs. Die Zuchtvereine sind sehr bemüht, mit der Unterstützung von Forschungsprojekten die Lebenserwartung der Hunde zu verbessern. Beim Berner Sennenhund können, wie bei allen großen Hunderassen, schwere Gelenkerkrankungen vorkommen. Diese betreffen vor allem die Hüfte und die Ellbogen. Strenge Zuchtvorschriften zeigen bei der Bekämpfung dieser Erkrankungen allerdings schon große Erfolge. So müssen sich Zuchthunde und deren Nachzucht einer Röntgenuntersuchung unterziehen. Mit diesen Fortschritten bei der Zucht gilt der Berner als mehr besonders gefährdet. Gelegentlich kommen auch Nierenerkrankungen vor.  

Der Berner Sennenhund: Familien- oder Arbeitshund?

Ursprünglich als Bauernhof-Hund gezüchtet und als Herdentreiber, zur Bewachung der Tiere sowie zum Ziehen des Wagens eingesetzt, werden Berner Sennenhunde mittlerweile als Familienhunde geschätzt. Aufgrund seines Charakters und Körperbaus eignet sich der Berner Sennenhund außerdem als Rettungs- und Fährtensuchhund. Er kann als Einzel- oder Zweithund gehalten werden. Halter sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass diese Hunderasse viel Kontakt zum Menschen und Bewegungsfreiheit benötigt. Beim Training des Berner Sennenhunde führt ein ausgeglichenes Maß an Führung und Einfühlungsvermögen zum Erfolg. Obwohl sich der Berner Sennenhund auch in der Wohnung zu benehmen weiß, fühlt er sich nicht angeleint im Freien am wohlsten. Ein großer Garten ist daher der Traum jedes Berner Sennenhundes.


Hier Transportzubehör finden


  Twittern

Verwandte Ratgeber

Kleinanzeigen für Rassehunde

Deutsche Doggen in 29345
Deutsche Doggen

Am 7.10 2021 hat Hope " 14 Welpen bekommen davon Suchen noch 7 Hündin und ein Rüde neue Dosenöffner 😊.   Die Abgabe unserer Welpen erfolgt nach Absprache mit unserem Tierarzt ab der 8. Woche,...

800 €

29345 Unterlüß

26.11.2021

Süße Drahthaarige Foxterrier Weibchen. in 31595
Süße Drahthaarige Foxterrier Weibchen.

Eine süße Drahthaarige Foxterrier Weibchen abzugeben .
Die Flöcki  ist am 04.07. geboren und  sucht ab sofort ein neues Zuhause.
Sie ist mehrfach entwurmt, gechipt, hat die Impfungen erhalten .Die...

VB

31595 Steyerberg

24.11.2021

Old English Bulldog Welpen in 31241
Old English Bulldog Welpen

Reinrassige Old English Bulldog Welpen


!!HURRA!!
Unsere Hündin Munchkin hat am 09.10.2021 10 süße,gesunde und reinrassige Welpen zur Welt gebracht.
Es sind 4 Weibchen und 6 Rüden.
Jetzt sind...

1.400 €

31241 Ilsede

24.11.2021

Chihuahua Langhaar Welpen in 48529
Chihuahua Langhaar Welpen

Hi mein Name ist Sunny ich habe am 02.11.2021 fünf gesunde Welpen zur Welt gebracht und nun suche ich dich. Ja, genau dich!!! Du suchst einen kleinen Freund, einen Wegbegleiter auf Lebenszeit? 
Meine...

1.000 € VB

48529 Nordhorn

24.11.2021

Australien Shepherd Welpen in 29303
Australien Shepherd Welpen

Hallo,wir sind Bella und Charly und haben am 25.10.21 unsere 10 süßen Welpen zur Welt gebracht und möchten sie euch einmal vorstellen.Es sind 6 Rüden und 4 Hündinnen in den Farben Blue merle und Black...

1.500 € VB

29303 Bergen (Niedersachsen)

23.11.2021

Französische Bulldogge Welpen in 38321
Französische Bulldogge Welpen

Unserer Hündin Emmi, aus einer reinen Französischen Bulldogge Paarung. Die natürlich Allergien frei sowie frei atmend sind. 
Hat am 15.11.21 6 kleine Racker zur Welt gebracht  2 Mädels und 4 Rüden. ...

1.800 € VB

38321 Denkte

21.11.2021

Mehr Kleinanzeigen für Rassehunde

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / NadineDoerle
Bild 3: © Pixabay.com / HebiFot