kreiszeitung Logo
Diepholz Zentrum
0 km

Übersicht Hunderatgeber

Hundepflege: Krallen schneiden beim Vierbeiner

Bild Hundepfote Den Krallen Ihres Vierbeiners müssen Sie regelmäßig Ihre Aufmerksamkeit widmen.

Das regelmäßige Stutzen der Krallen ist für Besitzer von Hunden Pflicht. Spätestens, wenn die Krallen hörbar über die Fliesen klappern, ist es an der Zeit, sich den Pfoten des Hundes zu widmen. Die Prozedur will jedoch gelernt sein und sollte mit größter Vorsicht vonstattengehen, um das Tier nicht zu verletzen. Nehmen Sie sich deshalb etwas Zeit und studieren Sie die folgenden Tipps aufmerksam!

Krallenschneiden fördert das Wohlbefinden des Tieres

Hunde bewegen sich heutzutage weitaus weniger, als es noch bei ihren Vorfahren der Fall war. Früher rannten unsere tierischen Freunde Tag für Tag über Stock und Stein. Heute findet ein Großteil der Fortbewegung auf dem flauschigen Teppichboden in der Wohnung statt. Die Konsequenz: Die Krallen nutzen sich nicht so stark ab, wie es auf dem steinigen Waldboden der Fall wäre. Folglich müssen Sie den Krallen Ihres Lieblings regelmäßig Ihre Aufmerksamkeit widmen und diese manuell bearbeiten. Zu lange Krallen können den Bewegungsablauf bzw. das Gangbild des Hundes negativ beeinflussen. Die Krallen können zudem einreißen, einwachsen oder gar brechen. Auf lange Sicht können sich irreparable Gesundheitsschäden einstellen.

Die richtigen Instrumente sind das A und O

Bild Hundekralle richtig schneiden Stutzen Sie die Krallen nach Möglichkeit in regelmäßigen Abständen. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Nagelscheren stellen mitnichten das geeignete Instrumentarium dar, um den stabilen Krallen zu Leibe zu rücken. Für die Bearbeitung der Krallen können Hundebesitzer spezielle Zangen erwerben. Krallenzangen entfernen die Krallen (im Gegensatz zu Schneidgeräten für den Menschen) von unter her ab. Mit diesen Krallenzangen sind saubere, glatte Schnitte problemlos realisierbar. Je nach Hunderasse existieren verschiedene Größenausführungen. Alternativ können Sie für kleine Längenänderungen auf spezielle Feilen zurückgreifen.

Arbeiten Sie behutsam und ohne Hektik

Sie haben sich geeignete Instrumente gekauft? Dann können Sie das Schneid-Prozedere in Angriff nehmen. Dabei müssen Sie überaus behutsam vorgehen. Hundekrallen haben die optimale Länge, wenn sie im Sand den Boden nicht bzw. nur minimal berühren. Stutzen Sie die Krallen nach Möglichkeit in regelmäßigen Abständen (ca. ein- bis zweimal im Monat). Der Clou dahinter: Unterlassen Sie dies, reichen die Nerven und Blutgefäße mit wachsender Kralle immer weiter in diese hinein – ein zukünftiges Kürzen auf die richtige Länge wird folglich mit der Zeit erschwert, wenn nicht gar unmöglich.
Achten Sie während des Schneidens darauf, kein zu großes Stück Kralle zu entfernen. Arbeiten Sie sich langsam vor! Die abgeschnittenen Krallenstücke sollten allesamt sehr dünn sein. So vermeiden Sie es, an die empfindlichen Nervenenden zu geraten. Sollte der Fall eintreten, dass sie den Ansatz der Nerven oder aber Blutgefäße sehen können, müssen Sie mit Schneiden aufhören. Werden die empfindlichen Blutgefäße oder Nervenstränge verletzt, können sich schmerzhafte Entzündungen bilden. Bei hellen Krallen sind die rosa schimmernden Nerven bzw. Blutstränge von unten leicht erkennbar. Im Falle von dunklen Krallen gilt: Wird ein runder weißer Ring sichtbar, müssen Sie das Schneiden sofort beenden, da Sie sich dem Nagelbett näher. Nutzen Sie gegebenenfalls eine Taschenlampe als Hilfsmittel. Wer sich der Aufgabe nicht gewachsen fühlt, kann diese auch in die vertrauenswürdigen Hände des Tierarztes geben. Hier bekommen Sie zudem Tipps und können durch Beobachtung die Technik selbst erlernen.

 

Neben den Krallen müssen auch die Ohren, das Fell und die Zähne regelmäßig eine Pflege erfahren. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 Twittern

Verwandte Themen im Hunde-Ratgeber:

Kleinanzeigenauswahl an Pflegeprodukten:

Phoenix Zephir- Hundefön- Hundefön mit stufenlosen Power Neu in 29578
Phoenix Zephir- Hundefön- Hundefön mit stufenlosen Power Neu

Phoenix Zephir- Hundefön- Hundefön mit stufenlosen Power und mit 2 Heizstufen! Neuware
Ein Markenprodukt zum niedrigen Preis, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Sehr viel Luftvolumen ein Fön...

149 €

29578 Eimke

15.01.2022

Doggy Groom 2400 - Low Budget Hundefön mit stufenlosen Power in 29578
Doggy Groom 2400 - Low Budget Hundefön mit stufenlosen Power

Doggy Groom 2400- Low Budget Hundefön mit stufenlosen Power und Heizung!

leistungsstarker Motor 2400 W
steuerbarer Luftdruck und Heizung
flexibler Schlauch
43m / s
60 ° C
Beinhaltet drei...

129 €

29578 Eimke

07.01.2022

Bundle elektr. Schertisch 110 x 60cm, elektr. Edelstahlhundewanne in 29578
Bundle elektr. Schertisch 110 x 60cm, elektr. Edelstahlhundewanne

Bundle elektrischer Schertisch 110 x 60cm Blau elektrische Edelstahl-Hundebadewanne Neuware


Bundle besteht aus:
elektrische Edelstahl-Hundebadewanne

Absolute Qualität, mit Einlegematte fein...

2.499 €

29578 Eimke

01.01.2022

elektrischer Trimmtisch/ Schertisch 110 x 60cm bis 100kg in 29578
elektrischer Trimmtisch/ Schertisch 110 x 60cm bis 100kg

Elektrischer Trimmtisch mit 110 x 60cm Tischplatte NEUWARE GARANTIE & Service
Höhe 29cm bis max. 98cm
Zum Lieferumfang gehören auch der Galgen mit den Halterungen.
Elektrischer Schertisch bis 100kg...

819 €

29578 Eimke

01.01.2022

elektrische Edelstahl - Hundebadewanne in 29578
elektrische Edelstahl - Hundebadewanne

Elektrische Edelstahl-Hundebadewanne
Absolute Qualität, mit Einlegematte fein und grob
Inkl. Dusche, Armatur und Shampoo Ablage und Fönanschluss (ohne Fönschlauch)

Breite - Außen 129cm
Breite -...

1.795 €

29578 Eimke

01.01.2022

Aktionspaket elekt. Schertisch     elekt. Edelstahl-Badewanne in 29578
Aktionspaket elekt. Schertisch elekt. Edelstahl-Badewanne

Bundle elektrischer Schertisch 125 x 65cm Schwarz elektrische Edelstahl-Hundebadewanne NEUWARE inkl. Garantie
Elektrischer Schertisch 125 x 65cm Tischplatte Höhe 23cm bis max 95cm

Ein sehr...

2.590 €

29578 Eimke

01.01.2022

Mehr Pflege-Kleinanzeigen
Zu Weitere Kleinanzeigen zu Pflegemitteln

 

Bildquellen :

Bild 1 :© Pixabay.com / Hans Braxmeier

Bild 2 :© markt.de

 

zurück