kreiszeitung Logo
Bodenwerder (Münchhausenstadt)
0 km

Vogelarten-Übersicht

Rasseportrait der Chinesischen Zwergwachtel

Die Chinesische Zwergwachtel gilt mit einer Körperlänge von knapp 14 cm als der kleinste Hühnervogel der Welt. Die ursprünglich aus Asien stammenden Zwergwachteln sind heute auch in weiten Teilen Afrikas und sogar in Australien verbreitet. Es heißt, dass die ersten Exemplare Ende des 18. Jahrhunderts nach Europa gebracht wurden. Heute sind Zwergwachteln in unseren Breiten sehr beliebte Ziervögel. Wer sich für die Haltung und Zucht von Zwergwachteln interessiert, muss bei seinen Überlegungen unbedingt berücksichtigen, dass Zwergwachteln trotz ihrer geringen Körpergröße viel Platz benötigen.

Kurzinfo & Systematik

Wissenschaftlicher Name Synoicus chinensis,
früher Coturnix chinensis
Körperlänge 12 - 14 cm
Gewicht 45 - 70 g
Lebenserwartung Bis zu 6 Jahre
Verbreitungsgebiet Weite Teile Asiens und Afrikas, Australien
Lebensraum Feuchtes Grasland in Ebenen
und offenen Berglandschaften,
im Gebirge bis 1800 m Höhe
Familie Fasanenartige (Phasianidae)
Gattung Erdwachteln
Grafik Chinesische Zwergwachtel Hahn und henne Chinesische Zwergwachteln sind beliebte Ziervögel und existieren in vielen Farben. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Herkunft und Geschichte der Chinesischen Zwergwachtel

"Die Erwärmende"

Ihren Namen haben die Chinesischen Zwergwachteln bekommen, weil sie im Reich der Mitte schon seit Jahrhunderten als Ziervögel gehalten werden. Angeblich haben die Chinesen die kleinen Wachteln im Winter in ihren Jacken- oder Manteltaschen mitgenommen, um sich auf diese Weise die Hände zu wärmen. Der frühere Gattungsname 'Excalfactoria' - was übersetzt so viel wie 'die Erwämende' heißt - deutet darauf hin, dass die Geschichte wahr sein könnte.

Zwergwachtel rotbrust Paar Ein Zwergwachtelpaar in der Farbe rotbrust.

Verbreitungsgebiet

Das Verbreitungsgebiet der Zwergwachtel ist sehr ausgedehnt. Chinesische Zwergwachteln sind in weiten Teilen Asiens, aber auch in größeren Regionen Afrikas zu finden. Unter anderem leben Zwergwachteln auf der Indischen Halbinsel, in der Volksrepublik China, in Taiwan, in Thailand, auf den Philippinen, auf Java und auf dem australischen Kontinent. In Afrika erstreckt sich das Verbreitungsgebiet von Sierra Leone an der westafrikanischen Atlantikküste bis nach Äthiopien im Osten und bis nach Südafrika.

Die äußeren Merkmale

Eine ausgewachsene Zwergwachtel wiegt etwa 45 - 70 g und hat eine Körperlänge von 12 - 14 cm. Das Laufen fällt der Zwergwachtel deutlich leichter als das Fliegen. Die runden Flügel der Chinesischen Zwergwachtel sind nahezu fluguntauglich. Die orangegelben Läufe hingegen sind sehr kräftig ausgebildet und eignen sich bestens zum Laufen, Scharren und Springen. Sind die Flügel nicht beschnitten, können Zwergwachteln aus dem Stand 6 m in die Höhe springen. Der kleine, spitze Schnabel ist schwarz gefärbt. Die Gefiederfärbung von Männchen und Weibchen ist unterschiedlich.

Männchen

Zwergwachtel Hahn rotbrust rehbraun Ein Zwergwachtel Hahn in den Farben rotbrust / rehbraun.

Die männlichen Zwergwachteln sind etwas kleiner als die Weibchen. Auffällig sind der schwarz-bebänderte, rostbraune Scheitel und Nacken der Zwergwachtel-Hähne und die breite, weiß gefärbte Bartregion. Vom Schnabel bis zum Auge zieht sich ein weißer Streifen. Unterhalb dieses Streifens verläuft ein schmaler schwarzer Streifen, der im Bereich der Kehle zu einem schwarzen Fleck wird.

Weibchen

Das Obergefieder der Hennen ist sandfarben. Der Vorderhalsbereich ist leicht rostfarben eingefärbt. Die Kehle ist weiß. Darüber hinaus gibt es mehrere Farbschläge der Nominatform. Beliebt bei Züchtern sind beispielsweise weiße, silberne und rehbraune Farbmutanten der Chinesischen Zwergwachtel.

Wesen der Chinesischen Zwergwachtel

Chinesische Zwergwachteln leben monogam. Mitunter reagieren Zwergwachteln äußerst aggressiv auf Artgenossen. Das betrifft sowohl die Männchen als auch die Weibchen. Darum solltest Du möglich nicht mehrere Paare oder einen Hahn mit mehreren Hennen in einem Käfig halten. Sollte eines der Tiere sterben, musst Du dafür sorgen, dass der verbliebene Partner nicht alleine bleibt. Einzelhaltung gilt als Verstoß gegen den Tierschutz.

Zwergwachteln werden nicht zahm und gelten als sehr schreckhaft. Das solltest Du bei der Ausstattung der Voliere berücksichtigen, damit sich die kleinen Vögel beim Auffliegen nicht verletzen können. Du könntest zum Beispiel eine Polsterung anbringen.

Chinesische Zwergwachteln sind tagaktiv und sollten eine Nachtruhe von etwa 10 Stunden haben. Um diese Ruhephase zu gewährleisten, musst Du die Voliere möglicherweise abdunkeln.

Haltung und Pflege

Haltung der Zwergwachtel Chinesische Zwergwachteln sind sehr aktiv und brauchen genügend Platz.

Dass sich viele Tierliebhaber für Zwergwachteln begeistern, liegt vermutlich auch daran, dass die Haltung und Pflege vergleichsweise unkompliziert ist. Viele Halter unterschätzen jedoch den Platzbedarf der kleinen Vögel. Als Faustregel gilt: Einen Kubikmeter Raum - also 1m x 1m Grundfläche und eine Höhe von etwa 1m - solltest Du den Zwergwachteln mindestens zur Verfügung stellen. Besser ist es jedoch, wenn Du ihnen mehr Platz bietest.

Anforderungen an die Voliere

Chinesische Zwergwachteln sind sehr aktiv und brauchen genügend Platz, um ihren ausgeprägten Bewegungsdrang ausleben zu können. Viele Vogelzüchter halten Zwergwachteln in großen Volieren, in denen Sittiche oder Papageien leben. Das ist durchaus eine gute Lösung. In der Wildnis leben und schlafen Zwergwachteln ausschließlich am Boden. Darum gibt es keine Konflikte mit den Mitbewohnern und die Zwergwachteln verwerten das heruntergefallene Futter der größeren Mitbewohner.

Haben die Zwergwachteln ein eigenes Zuhause, solltest Du den Käfig möglichst nicht auf ebener Erde aufstellen. Ruhiger leben die schreckhaften Zwergwachteln, wenn der Käfig an einem ruhigen Standort etwa 1m über dem Bodenniveau untergebracht ist. Es sollte ein heller Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung sein. Kannst Du Deinen Zwergwachteln einen frostfreien Schutzraum bieten, können sie das ganze Jahr über im Freien untergebracht werden.

Silberne Zwergwachteln Eine häufig verbreitete Farbe bei den Zwergwachteln ist silber. Als optimal gelten folgende Bedingungen:
  • Temperatur im Bereich 18 °C - 25 °C
  • Luftfeuchtigkeit 60 %
  • Keine Zugluft
  • Vermeidung starker Temperaturschwankungen

Als Untergrund eignet sich Erdboden oder eine glatte Fläche, die mit Rindenmulch, Hobelspänen oder feiner Einstreu bedeckt ist. Für die Gefiederpflege benötigen Zwergwachteln ein Sandbad, das regelmäßig gereinigt und ausgetauscht werden muss.

Wichtig ist es ebenfalls, dass Du Deinen Zwergwachteln Möglichkeiten zum Rückzug gibst. Gibt es in der Voliere Grasbüschel, ein kleines Häuschen oder Äste mit Laub, können sich die Vögel gegebenenfalls verstecken.

Ernährung

Bauanleitung für Voliere Mit dieser Bauanleitung die eigene Voliere bauen. Einfach anklicken und herunterladen

Grundnahrung

Damit sich Chinesische Zwergwachteln optimal entwickeln können, sollte das Futter etwa 20 % Rohprotein enthalten. Viele Halter entscheiden sich für Exoten-Futter. Diese Körnermischungen sind aus verschiedenen Samen zusammengesetzt. Dieses Futter hat einen Nachteil: Die Zwergwachteln picken sich ihre bevorzugten Leckereien heraus und lassen einen Teil des Futters liegen. Im Handel wird pelletiertes Wachtelfutter angeboten, das sich ebenfalls für Chinesische Zwergwachteln eignet. Damit die Zwergwachteln dieses Futter gut aufnehmen können, sollten die Pellets 2,5 - 3 mm groß sein. Zusätzlich solltest Du dem Futter Grit zumischen. Grit sorgt dafür, dass die Körner im Magen völlig zerkleinert werden. Passiert das Futter den Magen weitgehend unzerkleinert, riskierst Du eine Unterversorgung mit wertvollen Mineralstoffen.

Vitamine

Zwergwachteln brauchen Vitamine. Darum solltest Du ihnen regelmäßig kleingehackte Brennnesseln, Löwenzahn, Gemüse oder gekochte Kartoffeln anbieten. Obst lieben Zwergwachteln sehr, allerdings sollten solche fruchtzuckerhaltigen Leckereien nur hin und wieder auf dem Speiseplan stehen.

Eierproduktion anregen

Willst Du die Eierproduktion Deiner Zwergwachteln anregen, kannst Du ihnen proteinreiche Mehlwürmer anbieten. Mehr als 5 - 10 pro Woche sollten es jedoch nicht sein, damit die Vögel nicht unnötig Fett ansetzen. Ein gekochtes und fein gehacktes Ei erfüllt den gleichen Zweck.

Futterzubehör

Flache Schalen, die auf dem Boden aufgestellt werden, sind optimal, um den Zwergwachteln Futter und Wasser anzubieten. Hältst Du mehrere Tiere in einer Voliere, sollten mehrere Futterstellen eingerichtet werden. So beugst Du eventuell auftretenden Aggressionen vor.

Pflege der Zwergwachteln

Zwergwachtel Aussehen Zwergwachteln können aus dem Stand 6m in die Höhe springen.

Damit die Zwergwachteln gut gedeihen und sich optimal entwickeln, brauchen sie - wie jedes andere Haustier auch - regelmäßige Pflege. Die Futter- und Wasserschalen musst Du täglich gründlich reinigen, um die Ausbreitung von Krankheitserregern zu vermeiden. Einmal wöchentlich wird der Käfig ausgemistet und die Streu ausgewechselt.

Kontrolliere regelmäßig, ob Deine Zwergwachteln gesund sind. Es braucht etwas Erfahrung, um bei Vögeln krankhafte Veränderungen so früh wie möglich zu erkennen. Entdeckst Du Veränderungen, solltest Du keine Zeit verlieren und einen Veterinär konsultieren. Wirkt eine Zwergwachtel teilnahmslos, gibt es Lücken im Gefieder oder ist der Kot stark verändert, sind das typische Anzeichen für eine Erkrankung und schnelles Handeln ist gefragt.

Anfälligkeit für Krankheiten

Bisher gingen Fachleute davon aus, dass Chinesische Zwergwachteln gegen die meisten Geflügelkrankheiten immun sind. Darauf sollte sich jedoch kein Zwergwachtelhalter hundertprozentig verlassen. Gelegentlich treten bei Zwergwachteln Lähmungen oder Gleichgewichtsstörungen auf. Diese werden durch Bakterien ausgelöst. Andere Störungen werden durch Ernährungsmängel verursacht. Dazu gehört beispielsweise die 'Purzelkrankheit': Fallen die Wachteln mit einer Drehung auf die Seite, ist das ein Zeichen für einen Vitaminmangel. Bei abwechslungsreicher Ernährung, sorgfältiger Hygiene und optimalen Bedingungen, treten solche Störungen jedoch kaum auf.

Zucht der Zwergwachteln

Zwergwachtel Neumutation Teilalbino Eine Zwergwachtel Neumutation namens "Falbe" (Teilalbino).

Möchtest Du Deine Zwergwachteln selbst vermehren, solltest Du die Eier täglich absammeln und bei einer Temperatur von 8 °C - maximal 13 °C und einer Luftfeuchtigkeit von etwa 70 % auf der Spitze stehend aufbewahren. Sind genügend Eier vorhanden, werden sie über Nacht auf Zimmertemperatur gebracht und kommen dann in den Brutschrank. Dort sollte die Temperatur 37,5 °C betragen. Nach 16 - 18 Tagen schlüpfen die winzigen Küken. Sie werden in einem kleinem, dichten Behälter untergebracht, aus dem sie nicht entkommen können. Dort bleiben sie, bis sie etwa vier Wochen alt sind. Eine Wärmelampe, die über dem Käfig installiert wird, sorgt für angenehme Temperaturen von etwa 38 °C. Das solltest Du mit einem Thermometer kontrollieren.

Ab der 5. Woche ist die Heizung nicht mehr erforderlich, falls die Stalltemperatur oberhalb von 15 °C liegt. Erfahrene Züchter sorgen für eine dichte Einstreu mit Hobelspänen. Diese Schicht wärmt die Küken bei Bedarf ausreichend.

Als Nahrung eignet sich Starterfutter, wie es zum Beispiel für Puten angeboten wird. Dieses Futter ist sehr eiweißreich. Das Futter musst Du gründlich zerkleinern. Achte darauf, dass die Winzlinge in der Wasserschale nicht ertrinken können. Das kannst Du zum Beispiel durch einige kleine Steine verhindern.

 

Jetzt Vogel vermitteln

 

  Twittern

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Kleinanzeigen für Vögel

Verkaufe zwei Zebrafinkenhähne von 2022 in 37075
Verkaufe zwei Zebrafinkenhähne von 2022

Verkaufe zwei Zebrafinkenhähne von 2022, noch nicht ganz ausgefärbt in Creme/beige. Vor ca. 8 Wochen geschlüpft.

15€ Festpreis

37075 Göttingen

07.08.2022

großer Klappkäfig in 31157
großer Klappkäfig

zusammenklappbarer Vogelkäfig,
Größe: ca. 75 x 45 x 90 cm, Tragegriffe, Doppelschiebetür
nur wenige Wochen genutzt,

er ist abgebaut und transportfertig zusammengeklappt,

nur Abholung

30€ Festpreis

31157 Sarstedt

06.08.2022

Biete  Vögel Ziegensittiche 8wochen alt in 30167
Biete Vögel Ziegensittiche 8wochen alt

Hallo ich biete hier junge ziegensittiche an 8wochen alt sind futter fest u.lieben obst u.gemüse und mehr
4sind in den farben hell grün mit gelb u.1dünkel grün mit etwas hellgrün alle haben ne rote...

25€ VB

30167 Hannover

05.08.2022

Eine Kongo Graupapagei Henne & zu verkaufen in 49074
Eine Kongo Graupapagei Henne & zu verkaufen

Eine Kongo Graupapagei Henne & zu verkaufen 
Sie ist beringt.
Sie ( Polly ) ist 7 Jahre alt. Mit Herkunftspapieren vom Züchter ( siehe Fotos ) Sie lebt in unserer Voliere und mag Freiflug,
Sie hat...

1.500€ VB

49074 Osnabrück

05.08.2022

Zuchtpaar Gouldsamadinen in 21395
Zuchtpaar Gouldsamadinen

Hallo, gebe hier ein blutsfremdes Zuchtpaar Goulds ab. Sie sind beide 2 jährig und in Top Kondition.

50€ Festpreis

21395 Tespe

03.08.2022

Goldnackenara in 29565
Goldnackenara

Hallo 
Ich gebe meine Goldnackenara ab sie sind jetzt zwei Jahre alt und haben alle Papiere. Sind geschlossen beringt und Fehler frei harmonieren sehr gut sind nicht handzahm aber auch nicht scheu...

1,40€ VB

29565 Wriedel

03.08.2022

Zu Käfig/Voliere-Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Cynthia Nupnau / www.zwergwachteln-cynthia.jimdo.com
Bild 3: © Cynthia Nupnau / www.zwergwachteln-cynthia.jimdo.com
Bild 4: © Pixabay.com / ceskyfreund36
Bild 5: © Cynthia Nupnau / www.zwergwachteln-cynthia.jimdo.com
Bild 6: © markt.de
Bild 7: © Pixabay.com / Efraimstochter
Bild 8: © Cynthia Nupnau / www.zwergwachteln-cynthia.jimdo.com