0 km
zurück

Hunderatgeber

Warum fressen Hunde Gras?

Warum fressen Hunde Gras?

90 Prozent aller Hunde fressen gelegentlich Gras. Doch warum überhaupt? Im Volksmund gibt es verschiedene Ansätze dafür, wie „Es könnte ein Hinweis auf ungenügende Ballaststoffe oder Vitamine in der Nahrung sein“ oder „Ein Gras-fressender Hund ist der Vorbote von schlechtem Wetter“. Aber was stimmt davon wirklich? Grundsätzlich lässt sich sagen, dass das Gras fressen ein Relikt eines arttypischen Ernährungsverhaltens ist und somit angeboren ist. Was uns Menschen als äußerst merkwürdig erscheint, weil der Hund für uns ein reiner Fleischfresser ist, ist also nicht weiter besorgniserregend.

Gründe, warum Hunde Gras fressen

Hunde kauen genau wie Katzen gelegentlich Gras, schlucken aber nur geringe Mengen herunter. Daher sind sie vielmehr an dem Saft als an den festen Bestandteilen interessiert. Auf diese Weise beschaffen sich die Hunde also zusätzliche Vitamine. In der Regeln sind jedoch Verdauungsprobleme die Auslöser dafür, dass Hunde Gras fressen. Denn Gras liefert zum einen wichtige Ballaststoffe, die die Verdauung anregen und zum anderen unterstützen sie den Brechreiz. Dieser ist besonders dann wichtig, wenn der Hund scharfkantige Gegenstände wie zum Beispiel Knochen verschluckt hat.

Muss ich mir Sorgen machen?

Nein, als Hundehalter müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Ihr Hund Gras frisst. Oftmals ist es für Ihren Hund auch nur eine Möglichkeit sich Langeweile zu vertreiben. Sofern Sie in der Stadt leben und am Straßenrand etwas Gras wächst, sollten Sie allerdings darauf achten, dass der Hund dieses nicht zu sich nimmt, da das Gras oftmals mit Schadstoffen der Auspuffgase verseucht ist und Ihr Hund diese somit mitfressen würde. Ansonsten können Sie Ihren Hund ohne Sorge Gras fressen lassen, da er damit auf seine natürlichen Bedürfnisse reagiert.

 

Bildquelle:

 

Bild: Noel_Asadin | Pixabay.com

 
    Twittern    

Die aktuellsten Hunde-Kleinanzeigen

Yorkshire Terrier, Rüde in 49205
Yorkshire Terrier, Rüde

Der kleine Max ist am 03.11.21 geboren und sucht demnächst ein liebevolles Zuhause. Bei Abgabe ist er 3 fach entwurmt , geimpft und gechippt mit blauem Impfpass . Mutter eine Biewer Hündin 2,4 kg und...

1.500 € VB

49205 Hasbergen

01.12.2021

WUNDERSCHÖNE FRANZÖSISCHE BULLDOGGEN WELPEN in 49740
WUNDERSCHÖNE FRANZÖSISCHE BULLDOGGEN WELPEN

Wir haben wunderschöne Französische Bulldoggen Welpen aus einer Verpackung von Top-Elterntieren.
 
Die Mutter und auch der Vater können hier kennengelernt werden. Der Papa ist ein außergewöhnlich...

1.200 € VB

49740 Haselünne

29.11.2021

Russkiy Toy in 49809
Russkiy Toy

Hiermit Verkaufen wir Henry! Henry ist ein Russkiy Toy und ist 1 Jahr alt! Er ist ein lieber Hund, er ist sehr Verspielt und sehr Kuschelbedürftig! Er ist geimpft und hat einen Impfpass! Da ich leider...

800 € VB

49809 Lingen (Ems)

29.11.2021

Toy Terrier Welpen in 27804
Toy Terrier Welpen

Unser reinrassiges Toy Terrier-Pärchen hat am 26.08.2021 drei kerngesunde und wunderschöne Welpen zur Welt gebracht,
zwei Rüden und eine Weibchen . Die Welpen leben mit der Mutter und dem Vater...

700 € VB

27804 Berne

29.11.2021

Französische bulldogge Welpe Weibchen in 38704
Französische bulldogge Welpe Weibchen

Hallo, verkaufe hier eine sehr liebe, anhängliche und 6Monate alte Französische Bulldogge (Weibchen). Leider müssen wir sie wegen bevorstenden Familieren Veränderungen abgeben. Sie ist schon gut...

1.300 € VB

38704 Liebenburg

27.11.2021

Drahthaar Foxterrier Hündin. in 31595
Drahthaar Foxterrier Hündin.

Unsere  Flöcki  (geb. 04.07)  sucht ein liebevolles geeignetes Zuhause.
Sie wurde beim Tierarzt gechipt, geimpft, entwurmt und besitzt einen EU-Heimtierausweiß.
Gegenüber  ist  Flöcki  aufgeschlosse...

VB

31595 Steyerberg

24.11.2021

mehr Kleinzeigen der Kategorie Hunde

 

Weitere Hunde-Ratgeber:

Tipps zur optimalen Fütterung Ihres Hundes - Was die Gesundheit fördert

Wissenswertes zum Thema Futtermittelunverträglichkeit

Wie halte ich meinen Hund gesund?

 

zurück